Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News - zwischen Aufbruchstimmung und Corona-Lethargie

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser, die Herbstferien sind zu Ende – und trotzdem kann nicht jeder
OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,
die Herbstferien sind zu Ende – und trotzdem kann nicht jeder Schüler gleich zurück in den Unterricht. Besonders hart traf es die Kinder der Schill-Schule. Viele von ihnen wurden – genau wie zahlreiche Lehrer – in Quarantäne geschickt. Ein Corona-Fall legte nahezu die komplette Schule lahm.
Gerade für die jungen Schüler ist die Situation nicht leicht. Auch bei meiner Nichte wurde ein Abstrich abgenommen. Danach weinte sie. Nun will sie nicht mehr zum Arzt. Dabei ist die Maßnahme natürlich wichtig. Und hier in Stralsund haben wir Glück und offenbar gute Behörden, so dass das Infektionsgeschehen derzeit überschaubar bleibt.
Wer sich nicht an die Schutzmaßnahmen hält, für den kann es teuer werden. Oder er bekommt gleichen einen Besuch von der Polizei. In Stralsund eskalierte ein Einsatz in einem griechischen Restaurant. Warum der “Kellner ohne Maske” die Beamten angriff, lesen Sie hier.
Doch es gibt auch gute Nachrichten. So verbreitet ein Professor in der Kleinstadt Tribsees seit dem Wochenende eine unglaubliche Aufbruchstimmung. Und das während der Corona-Pandemie. Wie er das macht, lesen Sie hier.

News & Meer

Eskalation bei Corona-Kontrolle in Stralsund: Restaurant-Chefin erhebt schwere Vorwürfe
Corona in Stralsunder Schule: Testergebnisse der Lehrer sind da
Mitmachen und gewinnen: Wie fit ist Euer Schulwissen?
So erlebte ein Stralsunder OZ-Redakteur seinen Urlaub auf Malta in der Corona-Krise
Corona-Zahlen steigen, Nerven liegen blank: „Dank an die egoistischen Deppen im Strelapark“
XXXLutz in Stralsund: Wann mit der Eröffnung zu rechnen ist
In der Sperrzone: Wie ein Stralsunder jahrelang Atom-U-Boote in Russland zerlegte
Miss Germany 2021: 5 Frauen aus Mecklenburg-Vorpommern wollen ins Finale - Stralsunderin dabei
Einmalig: Rollende Apotheke aus Stralsund versorgt Dorfbewohner im Umland
„Egal“: Warum der Wendler trotz Corona-Eklats in Stralsund auftreten darf
Brand an Bord: Wie sich ein Segler auf eine unbewohnte Ostsee-Insel in Vorpommern rettete
Diese Babys sind in Stralsund geboren: Willkommen Mala, Malia und Miro
24-Stunden-Rennen auf Barther Flugplatz: So viele Kilometer wurden geschafft
Tipp der Woche

Internationale Künstler in der Klinikumskirche 
Zur nächsten Veranstaltung in der Konzertreihe in der Klinikumskirche wird am Sonnabend um 20 Uhr eingeladen. Die Besucher dürfen sich auf ein Konzert für Klarinette und Klavier mit Preisträgern des Deutschen Musikwettbewerbs freuen. Ursprünglich sollten der litauische Klarinettist Žilvinas Brazauskas und der bulgarische Pianist Asen Tanchev bereits in der vergangenen Saison auftreten, das musste jedoch coronabedingt abgesagt werden. Nun soll es aber für die beiden internationalen Musiker aber mit dem Besuch am Sund klappen. Zu hören sind Werke von Carl Maria von Weber, Bohuslav Martinu, Camille Saint Saens und Gioachino Rossini.
Frage der Woche

Im Nachbarkreis Vorpommern-Greifswald sind Gartenfeuer auch im Oktober verboten. Wir wollen wissen, ob Vorpommern-Rügen nachziehen soll.
Daher die Frage: Sollen die Gartenfeuer im Stralsunder Umland verboten werden?
Gerne können Sie uns Ihre Meinung schicken. Die Adresse: newsletter-stralsund@ostsee-zeitung.de.
Wochenendwetter

Stralsund
Nach Dunst und Frühnebel ist es wechselnd bewölkt bzw. wolkig mit sonnigen Abschnitten. Schauer sind zeitlich und örtlich begrenzt. Die Temperaturen liegen zwischen 9 bis 11 Grad, nachts sinken die Werte bis ca. 5 Grad ab. Der Wind weht am Donnerstag stark, in Böen stürmisch aus Richtung Nordost. In den kommenden Tagen erfolgt eine langsame Windabnahme sowie ein geringer Temperaturrückgang.
Mehr Infos zum aktuellen Wetter in MV finden Sie hier.
Achtung Baustelle!

(Grafik: Arno Zill)
(Grafik: Arno Zill)
Das ist heute die A20 bei Tribsees. Autofahrer mussten in den vergangenen zwei Tagen auf der wichtigsten Ost-West-Verbindung in MV wieder eine Vollsperrung in Kauf nehmen. Davon betroffen waren nicht nur viele Pendler. Auch Urlauber wurden zwischen der Trebelstadt Tribsees und Bad Sülze auf Bundestraßen umgeleitet. Grund für die Sperrung war der Bau von Entwässerungsleitungen für den neuen Autobahnabschnitt, der in knapp drei Jahren die Behelfsbrücke wieder ablösen soll.
Fund vom Sund

(Foto: Maren Schiwek)
(Foto: Maren Schiwek)
… sind diese kleinen Drachen. Sie wurden von den Kindern der Möwengruppe der Stralsunder DRK-Kita gebastelt. Und schmücken nun die Garderobe. Das Schönste: Beim Lüften fangen die Drachen an zu Tanzen.
Drachenfest in Stralsund: Das waren die schönsten Flieger
Foto der Woche

(Leserfoto: Klaus Haase)
(Leserfoto: Klaus Haase)
Kraniche ziehen über den Bodden. Diesen schönen Moment hat Fotograf Klaus Haase festgehalten. Derzeit machen wieder viele der Vögel in Vorpommern Station. Wo genau sich derzeit die meisten Vögel befinden, darüber kann Dr. Günter Nowald, Leiter des Kranichschutzbundes mit Sitz in Groß Mohrdorf, am besten Auskunft geben. Sein Team erreicht man unter: +49 38323 80540.
Haben Sie auch schöne Fotos aus Stralsund?
Dann schicken Sie diese doch gern per E-Mail an newsletter-stralsund@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.