Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - Wenn der Koch den Abstrich nimmt

OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Liebe Stralsund-Fans,
kein Thema hat uns in den vergangenen Tagen mehr bewegt als das Testen. Denn seit Dienstag ist Shoppen und zum Frisör gehen in MV nur noch erlaubt, wenn man ein negatives Schnelltest-Ergebnis vorweisen kann. Mit dem entsprechenden Schriftstück in der Hand öffnen sich dann die Türen. Das ist nun bis auf Weiteres unsere neue Normalität. Aber wie fühlt sie sich an? Wie sieht der Alltag aus? Auf diese Fragen wollte ich Antworten finden. Meinen Erfahrungsbericht lesen Sie hier.
Um viele Leute testen zu können, sind logischerweise auch viele Testzentren notwendig. Die Stadt hat in Zusammenarbeit mit Krankenhaus-Betreiber Helios auf dem Alten Markt eines aus dem Boden gestampft. Auch in der Brasserie am Neuen Markt ist eines entstanden. Wie es abläuft, wenn der Koch einen Abstrich vom Landrat nimmt, lesen Sie hier.
Auch am Strelapark wird nun getestet. Wie der Start lief, können Sie hier nachlesen. Spoiler: Es gibt noch Luft nach oben. Alles Weitere, was in Stralsund ab Dienstag gilt, lesen Sie hier. 
Natürlich haben wir auch noch Themen für Sie, die nichts mit Corona zu tun haben. Beispielsweise berichten wir über eine Gerüstbau-Firma, die auf 150 Baustellen gleichzeitig tätig ist. Wie das möglich ist, lesen Sie hier.
Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unseren Geschichten, eine schöne restliche Woche und ein wunderbares Wochenende.
Herzliche Grüße,
Redakteur

News & Meer

Ostern im Lockdown in Stralsund: Freude im Zoo, Frust bei Fischverkäufern
Hunderte Touristen aus MV verwiesen: Warum es keine Kontrollen an der Rügenbrücke gibt
Negativtest als Freikarte für alles: Stralsunds Strelapark will Modellprojekt werden
Impfaktion am Karfreitag in Stralsund: Piks für 100 Polizisten
Corona-Schnelltestzentrum am Strelapark in Stralsund: Schleppender Start
Von „Animal Crossing“ bis „Call of Duty“: Dieser Stralsunder weiß, was der Norden zockt
Stralsunder Pionietheater spielte vor vollen Häusern
Willkommen Matthes, Billy und Mara: Diese Babys wurden in Stralsund geboren
Impftempo in MV wird schneller: Jetzt Termin mit OZ-Impfrechner vorhersagen lassen
Wochenendwetter

Stralsund
Während es am Donnerstag noch freundlich und trocken ist, nehmen Wolken und Schauer-Wahrscheinlichkeit bis zum Sonntag kontinuierlich zu. Tagsüber werden zwischen 3 bis 8 Grad erreicht. Nachts sinken die Werte bis 1 Grad. Der Wind weht am Donnerstag schwach bis mäßig, am Freitag dagegen frisch bis stark um West, am Wochenende auf Nord bis Nordost drehend und dabei merklich abnehmend.
Achtung Baustelle!

In dieser Kategorie hatten wir schon die Stralsunder Großbaustelle Carl-Heydemann-Ring/Tribseer Damm mit allen Fakten behandelt. 
Neue Kreuzung für drei Millionen Euro in Stralsund: Einschränkungen für Autofahrer
Ein früherer Verkehrsplaner sieht das Projekt allerdings kritisch. Er sagt, dass dort eine Ampelkreuzung entsteht und kein Kreisel, sei eine vertane Chance.
Ampeln statt Kreisel auf Stralsunder Großkreuzung – eine vertane Chance?
Gesagt ist gesagt

OZ-Kolumne aus Stralsund: Ich wollt’ schon immer ans Meer
„Ich nahm all meinen Mut zusammen, packte meine Koffer und ließ meine schöne Heimat Eferding bei Linz in Oberösterreich zurück. Die Berge kannte ich, nun sollte es die Küste sein – Fischbrötchen statt Wiener Schnitzel.“
Dieses Zitat stammt von Barbara Waretzi. Sie ist 22 Jahre alt und arbeitet ab sofort für die Stralsunder OZ-Redaktion. Wir sagen herzlich willkommen.
Fund vom Sund

„Unter Linden sollst du verschwinden“, weiß der Volksmund und jeder Autobesitzer weiß, warum (weil es sonst klebrig wird). Offenbar hätte auch dieser Autobesitzer seinen Wagen woanders parken sollen. Denn entweder stand das Gefährt in einer Einflugschneise oder unter einem Vogeltreff auf irgendeinem Ast. Was sagt uns das? Es ist Zeit für den Frühjahrsputz.
Foto der Woche

Foto: Anne Schönemann
Foto: Anne Schönemann
Dieses Mal kommt es von Anne Schönemann. Sie hat den „Blick vom Dänholm auf die Rügenbrücke“ fotografiert. Ein gelungenes Foto, schön stralsunderig. Vielen Dank dafür.
Haben Sie auch ein schönes Foto für uns?
Dann schicken Sie es an stralsund@ostsee-zeitung.de oder laden Sie es hier hoch. Wir sind gespannt auf Ihre Bilder.
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.