Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - Warum steigt die Inzidenz so rasant?

OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Liebe Stralsund-Fans,
hier oben an der Küste war die Corona-Situation immer etwas milder als in anderen Teilen der Republik. Doch nun schnellt auch in Vorpommern-Rügen die Inzidenz nach oben. Wir haben uns die Lage genauer angeschaut. Hier erfahren Sie, woher der starke Anstieg kommt. Die höheren Zahlen sorgen dafür, dass auch die Impfangebote stärker nachgefragt werden. Im Strelapark wird sogar schon geboostert, wie Sie hier lesen können. 
Bewegt hat uns in der vergangenen Woche der Film „Lievalleen“. Er zeigt Peter Wawerzinek und Beate Runge auf der Suche nach ihrer Mutter. Die beiden wurden als Kleinkinder von ihren Eltern – zwei DDR-Flüchtlingen – in Rostock zum Sterben zurückgelassen. Über das Schicksal von Beate Runge, die Kindheit und Jugend in der Psychiatrie in Stralsund verbringen musste, hatten wir bereits berichtet. Sie können den Beitrag hier nachlesen.  Einen Artikel über die emotionale Filmvorführung in Stralsund gibt es hier. Außerdem haben wir mit Helios-Oberarzt Jan Armbruster gesprochen, der zur Geschichte des Stralsunder Krankenhauses West forscht und die Erlebnisse von Beate Runge einordnet. Den Text „Nur durch Patientenarbeit konnte der Klinikbetrieb aufrechterhalten werden“ finden Sie hier.
Außerdem wollen wir Ihnen auch noch eine Geschichte mit Happy End ans Herz legen. Es geht um einen Maulwurf, einen aufmerksamen Nachbarn und eine kleine Verfolgungsjagd. Hier finden Sie die ganze Story. 
Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern in unseren Beiträgen.
Schöne Rest-Woche!

News & Meer

Neuer Hafen für Stralsund: Was die Investoren an der Schwedenschanze vorhaben
Stralsund: Einzelhandelskonzept steht – Löst es den Konflikt zwischen Altstadt und Strelapark?
Stralsunder Weihnachtsbaum steht – so wurde die Zwölf-Meter Tanne transportiert
Stadtwette 2021 auf dem Weihnachtsmarkt in Stralsund
Babys aus Stralsund vom 1. bis 7. November: Willkommen Alice Sue, Elian und Liam Renaldo Gerd
Stralsunder Kita-Portal mit vielen Problemen: „Für Eltern eine Katastrophe“
CDU-Minister Harry Glawe nimmt Abschied – was der Vorpommern-Fürst nicht vermissen wird
Großprojekte am Strelasund: Hier wird sich Stralsund deutlich verändern
Ausbildung im Strelapark Stralsund: Das bieten Mediamarkt, Spielemax und McDonalds
Fahrlässige Brandstiftung in Stralsunder Mehrfamilienhaus
Wetter in der Region

Stralsund
Donnerstag und Freitag hängt der Himmel voller Wolken und es ist neblig trüb. Gelegentliche Schauer sind vorhanden. Am Wochenende sind oft sonnige Abschnitte einzuplanen. Die Temperaturen erreichen Werte bis 10 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, teils frisch bis stark aus Südwest bis Nordwest. Stürmische Böen sind am Sonntag im Küstenbereich vorhanden.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Achtung Baustelle!

Wegen Bauarbeiten: Bahn kappt Zugverbindungen von und nach Rügen für eine Woche
Tipp der Woche

Die Stralsunder Sterne haben im vergangenen Jahr für viel positive Resonanz gesorgt. Sie sind tolle Fotomotive und werden auch in diesem Jahr wieder aufgestellt. Falls Sie schon mal eine kleine Fotosafari planen möchten: Hier erfahren Sie, wo die Sterne leuchten werden. 
Stralsund – Stadt der Sterne: Das sind die 20 leuchtenden Orte
Fund vom Sund

Normalerweise rücken wir in dieser Kategorie gerne kleine Seltsamkeiten ins Scheinwerferlicht. Heute aber haben wir einen Fund für Sie, der weder klein noch seltsam, sondern ohne Übertreibung gesagt spektakulär ist.
Meeresmuseum Stralsund: Spektakulärer Fund – ruht hier die Rügenfürstin?
Leserfoto der Woche

Stralsund in Herbstfarben (Foto: Manfred Sagan)
Stralsund in Herbstfarben (Foto: Manfred Sagan)
Manfred Sagan beschenkt uns heute mit diesem Motiv, das zu leuchten scheint. Er schreibt: „Die Hansestadt in schönsten Herbstfarben und mittendrin die St. Marienkirche, die größte der drei Stralsunder Pfarrkirchen.“ Wir sagen danke!
Haben Sie auch ein schönes Stralsund-Foto, das Sie mit den Abonnenten des Newsletters teilen wollen?
Schicken Sie es an stralsund@ostsee-zeitung.de. Wir sind gespannt auf Ihre Einsendungen.
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.