Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - Stralsund macht sich locker

OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Liebe Stralsund-Fans,
Stralsund ist wunderschön, super gelegen, voller Highlights, mit tollem Strand, die Stadt ist sicher, sauber und wird von freundlichen Menschen bewohnt. Hier freuen sich viele gute Hotels und Restaurants auf Gäste. Alles Pluspunkte für den Tourismus. Nun gibt es einen weiteren: Die Corona-Inzidenz ist im Landkreis Vorpommern-Rügen enorm niedrig. Alles Pluspunkte für den Tourismus. Da jetzt auch Ministerpräsidentin Manuela Schwesig im exklusiven OZ-Interview eine Öffnungsperspektive für die Branche parat hat, widmen wir uns in diesem Newsletter den Lockerungen in dem Bereich.
Hier erfahren Sie, wie oft Urlauber einen Corona-Test machen müssen. Wir werfen ein Schlaglicht auf die Situation der Zweitwohnungsbesitzer und schauen uns an, was Stralsunds Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) dazu zu sagen hat. Und wir berichten über Landrat Stefan Kerths (SPD) Einsatz dafür, schon zum 1. Juni öffnen zu wollen.
Natürlich blicken wir auch in die Restaurants. Wer hat schon geöffnet? Wo gibt es Tests? Welche Regeln gilt es zu beachten? Sie erfahren es in unseren Beiträgen.
Nun müsste nur noch das Wetter mitspielen!
Viel Spaß beim Stöbern in unseren Artikeln.
Herzliche Grüße,
Redakteur

News & Meer

Keine Maskenpflicht mehr in Stralsunds Fußgängerzone und auf Rügens Seebrücken
Stralsunder stürmen ihre Gaststätten nach Coronapause: „Endlich zieht wieder Leben ein“
Stralsunder Hoteliers setzen auf Öffnung im Juni: Gibt es noch freie Zimmer?
Ostsee-Urlaub: Volle Strände in Vorpommern-Rügen ab 1. Juni?
Einreisesperre für Zweitwohnbesitzer in MV: Kaum noch Hoffnung auf ein schnelles Ende
Restaurant-Öffnungen in Vorpommern-Rügen: Dieser Verhaltens-Kodex gilt für alle
Theater Vorpommern: Warum Noch-Chef Dirk Löschner um die letzten Produktionen bangt
Rehder trainiert am Nord-Ostsee-Kanal für Rügenbrückenlauf
Stralsund: Warum sich die Parkregeln auf dem Neuen Markt ändern
Saufgelage in Stralsund eskaliert: Mann lebensgefährlich mit Messer verletzt 
Stralsund: So schwer ist es aktuell einen Kita-Platz zu bekommen
Wetter in der Region

Stralsund
Nach Dunst und Frühnebel ist es in den nächsten Tagen wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten. Schauer sind ab und zu möglich. Das Wochenende gestaltet sich freundlicher mit zunehmend mehr Sonne. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber zwischen 11 bis 18 Grad. Nachts sinken die Werte bis ca. 8 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, Donnerstag aus Richtung Nordwest. Bis zum Wochenende dreht der Wind auf Nord bis Nordost.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Tipp der Woche

Wie lange ist Ihr letzter Zoobesuch her? Was, Sie waren in diesem Jahr noch gar nicht Tieregucken? Dabei gibt es doch immer etwas Neues zu entdecken. Nun zum Beispiel haben die Zebramangusten ein neues Zuhause bekommen. Was, Sie wissen nicht, was Zebramangusten sind? Na, dann ab in den Zoo! Und vorher hier klicken:
Neues Gehege für Zebramagusten im Stralsunder Zoo
Fund vom Sund

In dieser Woche haben wir etwas Ungewöhnliches für diese Kategorie: eine Krankenakte. Genauer gesagt die von Rudolf Ditzen, besser bekannt als Hans Fallada (“Kleiner Mann – was nun?”, “Jeder stirbt für sich allein”). In Stralsund wollte er sich von seiner Drogensucht kurieren lassen. Die Erfahrungen hat er zudem in einem seiner Werke verarbeitet. Aber lesen Sie selbst.
Drogensucht eines Schriftstellers: Wie Hans Fallada Heilung in Stralsund suchte
Gesagt ist gesagt

„Wir sind begeistert von der Resonanz auf die ersten Fahrten der ‚Crystal Endeavor‘ in Island, da jetzt klar ist, dass Luxusreisende und insbesondere zurückkehrende Mitglieder der Crystal Society sich darauf freuen, wieder auf Reisen zu gehen.“
Jack Anderson, Interimspräsident und CEO von Crystal.
Stralsunder „Crystal Endeavor“ wieder auf Probefahrt: Wann und wo sie getauft werden soll
Die gute Nachricht

Stralsunder Callcenterstandort gerettet: Erleichterung bei 300 Mitarbeitern
Foto der Woche

(Foto: Stefan Sauer)
(Foto: Stefan Sauer)
Die Gastronomie empfängt seit einigen Tagen wieder Gäste. Die Stralsunder haben die Möglichkeit gerne in Kauf genommen. Fotograf Stefan Sauer hat sich zur sogenannten blauen Stunde auf der Hafeninsel umgeschaut und dieses Bild gemacht.
Haben auch Sie ein schönes Bild für uns und wollen es mit den Newsletter-Lesern teilen?
Dann schicken Sie es an stralsund@ostsee-zeitung.de.
Wir freuen uns auf Ihre Fotos.
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.