Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - Mehr Geld für die Chefs?

OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
drei große Themen haben uns in den vergangenen Tagen bewegt. Da wäre zunächst die Werft, das industrielle Herz Stralsunds. In der vergangenen Woche verkündete Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU), der Bund mache Gelder frei, die Rettung der MV Werften sei nah. Doch ganz so einfach ist es dann doch nicht. Der Landtag hat zwar einem weiteren Kredit des Bundes zugestimmt, doch Berlin hat das Paket noch nicht abgesegnet. Die Zukunft der Werften - gesichert ist sie noch nicht.
Dann hat auch Vorpommern-Rügens Landrat Stefan Kerth (SPD) mit seinen Amtskollegen für Schlagzeilen gesorgt. Grund: Die Verwaltungschefs hätten gerne mehr Geld. Die Herausforderungen der Corona-Zeit seien groß gewesen. Wie viel die Landräte jetzt schon verdienen, hat sich mein Kollege Kay Steinke angeschaut. Seinen Artikel finden Sie hier.
Und da wir gerade beim Landrat sind: Dieser hatte ja einen Fünf-Stufen-Plan mit Öffnungsschritten vorgelegt, der in Schwerin zwar diskutiert, aber nicht abgesegnet wurde. Vorpommern-Rügen zieht an Lockerungsschritten vor, was machbar ist. In Sachen Tourismus gibt es für den Niedrig-Inzidenz-Kreis Vorpommern-Rügen aber keine Extrawurst.
Wir hoffen, mit der heutigen Themenauswahl Ihr Interesse geweckt zu haben und wünschen viel Spaß beim Stöbern in unseren Berichten.
Eine schöne restliche Woche und ein wunderbares Wochenende wünscht
Redakteur

News & Meer

Zweitwohnbesitzer in MV wollen weiterkämpfen – um nächsten Rausschmiss zu verhindern
Baby-Boom in Stralsund: Die beliebtesten Namen im Lockdown
Inzidenz in Vorpommern-Rügen kurz vor null – was passiert, wenn es soweit ist?
Restaurant „Ventspils“ in Stralsund: Was die neue Chefin an der Sundpromenade plant
Stralsund bekommt einen Kindercampus: So könnte er aussehen
Reiseketten optimieren: Neue Bahnlinie zwischen Stralsund und Greifswald
Schule, Sport und Spaß: Das bieten Corona-Lockerungen für Stralsunder Kinder
Stralsund: Ozeaneum öffnet am 1. Juni seine Türen – so läuft der Besuch ab
Bürgermeisterwahl in Preetz: CDU-Kandidat holt auf Anhieb 51 Prozent
So nahmen Musikerkollegen in Stralsund Abschied von Ostrocker Andy Helm
Nach Streit um Salutschüsse: Stralsunder gründet eigene Stadtwache
Neuer Stern am Stralsunder Fischbrötchen-Himmel: „Fischmaakt“ eröffnet
Die gute Nachricht

Von der Gesellschaft aussortiert, kein Dach über dem Kopf, keine Chance auf eine Wohnung bekommen - all das sind Probleme, die man niemandem wünscht. Trotzdem befinden sich Menschen in genau solch einer Situation. Deshalb halten wir das Projekt “Trainingswohnen” des Deutschen Roten Kreuzes für sehr unterstützenswert und rufen zu Spenden auf.
Kontoinhaber: DRK-Kreisverband Rügen-Stralsund e. V., Konto: Sparkasse Vorpommern, IBAN: DE54 1505 0500 0112 2476 01; Verwendungszweck: „Umbau OLUK“ sowie eine Adresse zur Übersendung einer Spendenquittung, falls gewünscht.
Trainingswohnung in Stralsund geplant: DRK und OZ helfen Obdachlosen zurück ins Leben
Wetter in der Region

Stralsund
Der Donnerstag zeigt sich nach Nebelauflösung mit einem Sonne-Wolken-Mix und es bleibt weitestgehend trocken. Am Freitag, Samstag und Sonntag ändert sich an der derzeitigen Wetterlage kaum etwas. Es bleibt bei vielen Sonnenstunden und Schönwetterwolken. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 16 bis 20 Grad Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost. Ab Freitag erfolgt langsam eine Winddrehung Ost bis Nordost.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Achtung Baustelle!

Heute richten wir den Blick nicht auf den Verkehr, sondern nehmen Sie mit auf einen Rundgang durchs Museum.
Meeresmuseum in Stralsund: So sieht die Baustelle jetzt aus – und das verändert sich
Tipp der Woche

Heute können wir uns einfach nicht entscheiden. Deshalb gibt es zwei Tipps, je nachdem, ob Sie in Stralsund bleiben möchten oder Lust auf einen Ausflug ins Umland haben.
Buddeln, klettern, rutschen: Diese 10 Spielplätze in Stralsund sollten Kinder kennen
Radfahren in Vorpommern: Schöne Ziele, die man gut ab Stralsund erreicht
Gesagt ist gesagt

„Warum sollen Leute beispielsweise aus Schwerin hier in Stralsund ein Hotelzimmer buchen?“
Siegbert Peiß, Geschäftsführer des Stralsunder Altstadt-Hotels Peiß, über die Öffnungen im Tourismusbereich. Zunächst dürfen nur Urlauber aus MV die Hotels im Bundesland nutzen.
Stralsunder Hotelier mit leeren Betten: „MVs Tourismusstart ist ein totaler Flop“
Foto der Woche

(Foto: Anke Hanusik)
(Foto: Anke Hanusik)
Vielen Dank an Anke Hanusik. Wolken, Himmel, Wasser und ein bisschen Stralsund hat sie zur Zeit des Sonnenuntergangs stimmungsvoll in Szene gesetzt.
Haben auch Sie ein schönes Bild für uns und wollen es mit den Newsletter-Lesern teilen?
Dann schicken Sie es an stralsund@ostsee-zeitung.de.
Wir freuen uns auf Ihre Fotos.
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.