Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - Lichtblicke am Sund

OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Guten Abend, liebe Leser,
mit dem frühlingshaften Wetter kehrt gleichzeitig Hoffnung in die Hansestadt zurück – und das ist auch gut so. In den letzten Tagen gab es für uns Stralsunder viele gute Nachrichten. Besonders aus den frühzeitigen Lockerungen in Sport und Handel schöpfen die Menschen neue Kraft. Dank der niedrigen Inzidenz ist die Innenstadt nun wieder belebt – wie mein Kollege Kai Lachmann berichtet. Er hat sich am großen „Wiedereröffnungstag“ am Strelapark und in der Ossenreyerstraße umgesehen. Die Parkplätze waren gut gefüllt, die Geschäfte voller als an einem gewöhnlichen Frühlingsmontag. Kunden und Ladeninhaber hatten das Ende des Lockdowns lange herbeigesehnt. 
Spektakulär und beeindruckend war die erste Probefahrt der „Crystal Endeavor“. Das auf den MV Werften in Stralsund gebaute Expeditions-Kreuzfahrtschiff hat am Freitag den Ausrüstungskai verlassen und kehrte am Montag zurück. Auf der dreitägigen Fahrt wurden zwischen Rügen und Bornholm unterschiedliche Dinge getestet, was genau, lesen Sie hier. Wie die „Crystal Endeavor“ aus dem Hafen geschleppt wurde, können Sie auch in einem Video nachverfolgen.
So schön das neue Schiff auch ist: Es könnte der vorerst letzte Neubau der Stralsunder Schiffbauer werden. Die Zukunft unter Genting ist weiterhin ungewiss.
Neben den Schiffbauern und dem Handel leiden auch andere Branchen unter dem Lockdown. Vor rund einem Jahr wurde der erste Corona-Fall in Vorpommern-Rügen gemeldet. Ein Mann hatte sich im Skiurlaub in Südtirol angesteckt - seit Pandemiebeginn folgten mehr als 2200 weitere Fälle. Die Stralsunder Redaktion hat mit sechs Menschen über ihr „Corona-Jahr“ gesprochen. Die Porträts werden im Verlauf der Woche veröffentlicht. Den Anfang machte mit Max Struppe, ein Tontechniker – sein Gewerbe liegt seit einem Jahr nahezu brach.
Eine schöne Woche wünscht,

News & Meer

Stralsunder Bürgerschaft: Das ist die Entscheidung zur umstrittenen Rodung und Bebauung in Andershof
Stralsund: Das ist der neue Leiter des Polizeihauptreviers Christian Lentzner
„Darauf habe ich lange gewartet“: Schiffspotter über die Ausfahrt der „Crystal Endeavor“
Stralsunder Sopranistin: „Man weiß nie, wo es einen hin verschlägt“
Ohne Termin zur Corona-Impfung: So hatten Stralsunder Senioren Erfolg 
Schmier-Attacke auf Sporthalle in Franzburg: Das ist über die Täter bekannt
Stralsunds außergewöhnlicher Coup: Wie die Stadt ihre Werft retten will
Frage der Woche

Die Inzidenz ist in Vorpommern-Rügen seit Wochen niedrig. Dennoch gilt in der Stralsunder Innenstadt eine Maskenpflicht – anders als in Greifswald.
Sollte die Maskenpflicht wieder aufgehoben werden?
Schreiben Sie uns gern an newsletter-stralsund@ostsee-zeitung.de Vielen Dank!
Wochenendwetter

Stralsund
Am Donnerstag ist es stark bewölkt und regnerisch. Der Freitag gestaltet sich wechselhaft, mit Schauern und nur seltenen sonnigen Abschnitten. Am Wochenende bleibt das unbeständige Wetter erhalten. Die Höchsttemperaturen liegen in den kommenden Tagen bei 6 bis 9 Grad. Die nächtliche Abkühlung sorgt für Temperaturen nicht unter 4 Grad . Der Wind weht durchweg frisch bis stark um Südwest. Auf der freien See kann es stürmische Böen geben.
Mehr Infos zum aktuellen Wetter in MV finden Sie hier.
Achtung Baustelle!

(Foto: Jan Woitas/dpa)
(Foto: Jan Woitas/dpa)
Vollsperrung in der Langenstraße ab dem 15. März: Für den Austausch von zwei Kabelschächten wird die Langenstraße in der Stralsunder Altstadt ab dem 15. März in zwei Kreuzungsbereichen voll gesperrt. Die erste Vollsperrung befindet sich auf Höhe Filterstraße und soll bis zum 1. April abgeschlossen werden .
Die zweite Vollsperrung erfolgt danach. Sie betrifft die Kreuzung Langenstraße/Jacobichorstraße. Die zweite Sperrung dauert bis Ende April an. Da die Langenstraße eine Einbahnstraße ist, wird in den entstehenden Sackgassen die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Notwendige Haltverbote werden teilweise auf die Arbeitszeiten begrenzt.
Tipp der Woche

Endlich wieder Shoppen! Dank der niedrigen Inzidenz sind die Läden in der Hansestadt seit Montag wieder offen. Das freut Händler und auch Kunden. Meine Empfehlung: Spazieren Sie durch die Stadt – und schauen Sie bei den Händlern vorbei. Diese werden sie vermutlich herzlich begrüßen! Wie der erste Öffnungstag war, haben meine Kollegen Kai Lachmann und Christian Rödel versucht am Montag heraus zu finden.
Fund vom Sund

Ist in dieser Woche eine besondere Postwurfsendung. Diese flatterte bei vielen Stralsunderinnen zum Frauentag in den Briefkasten. In ihrer Kolumne hat Ines Sommer den Gruß genauer unter die Lupe genommen.
Foto der Woche

(Foto: Cornelia Behring)
(Foto: Cornelia Behring)
Die Tage werden wieder länger. Sinnbildlich dafür steht dieses schöne Foto von Cornelia Behring. Sie hat es an einem Märzabend am Knieperteich aufgenommen.
Haben Sie auch winterliche Bilder gemacht?
Dann teilen Sie diese doch mit unseren Lesern und schicke Sie eine Mail an stralsund@ostsee-zeitung.de
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.