Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - In Badeshorts an den Schneestrand

OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Liebe Stralsund-Fans,
das wunderbare Winterwochenende hat uns etwas Ablenkung beschert. Endlich mal wieder richtig Schnee. Dazu ein bisschen Sonnenschein, absolut herrlich! Fast hatte ich vergessen, wie schön der Winter doch sein kann. Das Wetter habe ich genutzt, um einen großen Spaziergang zu unternehmen. Sie auch? Mein Kollege Jörg Mattern hat tatsächlich zwei Herren gefunden, die es sich leicht bekleidet im Strandbad gemütlich gemacht haben. Welche Winterimpressionen er noch eingesammelt hat, können Sie hier sehen.
Das große Thema Corona hat uns auch in der vergangenen Tagen intensiv beschäftigt. So gab es etwa einen Ausbruch in einem Stralsunder Pflegeheim für schwerst mehrfach Behinderte. Mehr als 50 Personen wurden positiv getestet. Alles Weitere dazu erfahren Sie hier.
Eine gute Nachricht in Sachen Corona haben wir auch noch: Der Landkreis hat nun bekannt gegeben, wo genau in diesem Monat weitere Impfzentren öffnen werden. Das verkürzt die Wege. Gerade für ältere Menschen in ländlichen Regionen ohne Auto ist es derzeit noch beschwerlich, mehrere Stunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum bislang einzigen Impfzentrum in Stralsund zu gelangen. Die Details lesen Sie hier.
Zudem möchte ich Ihnen noch einen Bericht meiner Kollegin Ines Sommer ans Herz legen. Sie schreibt über Norman Lange. Der 27-Jährige aus Groß Mohrdorf ist schwer krank und seit 2016 bettlägerig. Er wird beatmet und benötigt intensive Pflege. Die Eltern hoffen, dass er möglichst bald eine Impfung gegen das Coronavirus bekommt, denn eine Infektion, so befürchten sie, würde er nicht überleben. Doch die Behörden wollen bisher keine Ausnahme machen. Ist das fair? Machen Sie sich selbst ein Bild. Zum Artikel gelangen Sie hier.
Ich wünsche Ihnen eine schöne restliche Woche und ein tolles Wochenende. Wer weiß, vielleicht wird es ja so schön wie das vergangene.
So, und nun viel Spaß beim Stöbern in unseren Beiträgen.
Herzliche Grüße,
Lokalredakteur

News & Meer

Über 50 Infektionen in Stralsund: Corona-Ausbruch in Pflegewohnheim
Stralsunder genießen einen Hauch von Winter
Eisbaden in Stralsund: Diese Hansestädter springen im Winter in den Sund
16 Mal Nachwuchsfreuden im Stralsunder Kreißsaal
Corona-Impfzentren: Hier kann man sich ab Februar in Vorpommern-Rügen piksen lassen
Stralsund: Stärkere Kontrollen der Maskenpflicht im Strelapark
Betäubt durch Corona-Masken in MV? Kettenbrief sorgt für Aufsehen
Impfzentren in Vorpommern nicht ausgelastet: Das passiert mit den übrigen Dosen
Schnelltestzentrum in Stralsund: Hier können Sie sich auf Corona testen lassen
Stralsund und Rügen: Autohandel bis Mitte Februar geschlossen – das sagen die Händler
Stralsund: Sundair saniert sich unter Schutzschirm und zahlt wieder Löhne
Nach 20 Jahren: Miriam Weber nimmt Abschied von der OSTSEE-ZEITUNG
Wochenendwetter

Stralsund
Donnerstag und Freitag hängt der Himmel voller Wolken. Es gibt gelegentliche Regen- und Schneeschauer. Am Wochenende bleibt es weiterhin wechselhaft. Das Thermometer zeigt Werte von minus 4 bis plus 1 Grad an. Achtung: Bodenfrost und gefrierende Nässe. Der Wind weht in den nächsten Tagen mäßig bis frisch, teils stark bis stürmisch aus Richtung Ost. Am Sonntag zunehmender Wind.
Mehr Infos zum aktuellen Wetter in MV finden Sie hier.
Achtung Baustelle!

Dieses Mal berichten wir über eine Baustelle, die den Verkehr zwar nicht einschränkt, die aber doch einige Jahre existieren wird. Und wenn alles fertig ist, werden von dort aus neue Baustellen in Angriff genommen, die dann den Verkehr wieder einschränken. Alles klar?
Acht Millionen für Straßenmeisterei in Stralsund – neue Mitarbeiter gesucht
Tipp der Woche

Wie wäre es mit einer Runde Monopoly nach Stralsunder Art?
Stralsund-Monopoly: Feilschen um Ozeaneum, Marienkirche und Rügenbrücke
Fund vom Sund

(Foto: Kai Lachmann)
(Foto: Kai Lachmann)
Danach mussten wir nicht lange suchen. Schräg gegenüber dem Bürogebäude der OZ in Stralsund ist diese düstere Schaufenster-Deko zu sehen. Man kann den Händlern die Schwarzmalerei nicht übel nehmen. Sie machen gerade eine schwere Zeit durch. Wann sie wieder öffnen dürfen, kann heute noch niemand sagen. 
Zitat der Woche

“Ich bin immer noch wie besessen davon, etwas Kreatives zu schaffen und wollte als Zeitzeugin der Corona-Pandemie diese außergewöhnliche Phase, die weltweit Menschen betrifft, mit einem Kunstwerk verarbeiten.“
Bildhauerin Elisabeth Möckel über ihre Holzskulptur, die eine Maske trägt.
Holzskulptur mit Maske: Wie eine Stralsunder Hobbykünstlerin die Pandemie verarbeitet
Foto der Woche

(Foto: Winfried Degner)
(Foto: Winfried Degner)
Dieses Mal war es wirklich schwer, denn wir haben eine ganze Reihe schöner Winterbilder von Ihnen bekommen. Vielen Dank dafür. Als „Foto der Woche“ adeln wollen wir dieses hier von Winfried Degner.
Haben Sie auch winterliche Bilder gemacht?
Dann teilen Sie diese doch mit unseren Lesern und schicke Sie eine Mail an stralsund@ostsee-zeitung.de
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.