Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - Große Pläne für Andershof

OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
große Neuigkeiten für den Stralsunder Süden bahnen sich an: Die Stadt will dort wachsen, plant neue Wohngebiete, Windräder und so einiges mehr. Die Pläne sind umfangreich. Wie genau sie aussehen, hat mein Kollege Kay Steinke aufgeschrieben. Sie finden seinen Artikel hier.
Große Neuigkeiten, allerdings negative, gibt es für die Fischer. Die neuen EU-Fangquoten machen ihnen das Leben schwer. Wird es in Stralsund bald keine Brötchen mit fangfrischem Fisch aus der Ostsee mehr geben? Wir gehen hier dieser Frage nach.
Und dann möchte ich Ihnen noch diese nette Geschichte ans Herz legen. Sie handelt von einem Richtenberger Paar und einer verrückten Idee. Die beiden sind nämlich vor zehn Jahren in alle Dörfer des Landkreises Nordvorpommern gefahren. Warum sie das getan haben und was ihnen dort passiert ist, erfahren Sie hier.
Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern in unseren Geschichten. Falls Sie Anregungen oder Kritik haben, immer her damit:stralsund@ostsee-zeitung.de
Herzliche Grüße,

News & Meer

Stralsunder Fischer zu neuen Fangquoten: „Grenzen an Berufsverbot“
Stralsunder Haus nach Feuer unbewohnbar: Wie es für die Mieter in Knieper West nun weitergeht
3G-Regeln in Stralsund: Kommt man als Ungeimpfter noch an ein Bier?
MV Werften: Mehr als 150 Arbeiter und Subunternehmer mit Corona infiziert – warum das auch Kinder trifft
Schwerer Unfall auf Rügen: Mehrere Verletzte, langer Stau
Feuerwehrleute berichten vom Horror-Crash auf Rügener B 96: „Es war das blanke Chaos“
Frau im Stralsunder Bus schwer verletzt – VVR kritisiert die Polizei
Dino und Dosenbier beim Drachenfest am Himmel über Stralsund
Willkommen, Klaas, Merle und Kasimir: Diese Babys wurden in Stralsund geboren
Corona-Schnelltest in Stralsund: Hier ist das Testen besonders günstig
Stralsund: Wieder ist ein Wohnmobil weg – Ermittler sprechen von „organisiertem Diebstahl“
Verbrennen von Grünschnitt: Feuer in Stralsunder Kleingärten erhitzen die Gemüter
Wetter in der Region

Stralsund
Der Samstag zeigt sich trocken und sonnig, während am Sonntag wieder dichte Wolkenfelder dominieren. Die Temperaturen steigen maximal bis 11 Grad, nachts kühlt es sich mit Werten bis 7 Grad merklich ab. Der Wind weht bis einschließlich dem Wochenende mäßig bis frisch um West, Ausnahme bildet der Freitag, da ist ganztägig mit starkem, auf der freien See stürmischem Wind zu rechnen.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Achtung Baustelle!

(Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)
Unsere Baustelle der Woche ist die Rügenbrücke. Das Bauwerk ist derzeit für den Verkehr werktags mehrere Stunden gesperrt und das auch noch in der kommenden Woche. Alle Hintergründe finden Sie hier.
Ausflugstipp

Fischbistro Sundangler bei Stralsund: Wie Sebastian Müller die Karibik an den Sund holt
Fund vom Sund

Unsere Autorin Ines Sommer hat einen Blick in die Geschichte geworfen und diese Perle ausgegraben:
Als Fußballlegende Gerd Müller in Stralsund den Goldenen Fußballschuh übergab
Foto der Woche

(Foto: Katrin Melzer)
(Foto: Katrin Melzer)
Dieses Mal ist es wieder ein abendliches Hafen-Foto von Katrin Melzer. Toll, wie sie die Atmosphäre eingefangen hat. Ein wohlkomponiertes Bild.
Haben Sie auch ein schönes Stralsunder Motiv, das Sie mit den Abonnenten des Newsletters teilen wollen?
Dann schicken Sie es an stralsund@ostsee-zeitung.de. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.