Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - Gegenmittel, Gerüchte und Gefängnis

OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Liebe Stralsund-Fans,
in normalen Jahren würden wir uns für den Abend am Glühweinstand verabreden, die Besuche bei den Verwandten planen und uns auf ein paar sorgenfreie Tage freuen. Stattdessen beherrschen Kontakteinschränkungen, die Virusmutation und jeden Tag aufs Neue die bittere Zahl der Corona-Toten die Lage. Die Entwicklung eines Impfstoffs wirkt da auf mich wie ein stark leuchtender Hoffnungsschimmer, der diesen dauerhaften Ausnahmezustand beenden könnte. Natürlich stellen sich in diesem Zusammenhang viele Fragen. Wie das Impfen in Stralsund vonstattengehen soll, berichten wir hier.
Nicht nur das Coronavirus verbreitet sich von Mensch zu Mensch, auch Gerüchte tun es. In der vergangenen Woche beispielsweise hieß es, dass das Virus in der Stralsunder Klinik wüten würde. „Die pfeifen da aus dem letzten Loch.“ 60 bis 70 Infektionen sollten es sein. Das habe man aus sicherer Quelle erfahren. Wir Journalisten werden da natürlich hellhörig und fühlen uns herausgefordert, dem auf den Grund zu gehen. Was ist an der Sache dran? Wie das immer so ist, wenn jemand etwas gehört hat von jemandem, der es von einer anderen Person gehört hat, die es ganz bestimmt weiß: Die Wahrheit ist eine andere. Was genau hinter dieser Geschichte steckt – Sie erfahren es hier.
In den vergangenen Tagen haben wir außerdem unseren Stralsunder Adventskalender fortgeführt. Jeden Tag öffnen wir irgendwo in der Stadt (und im Umland) eine Tür und berichten, was sich dahinter verbirgt. Das sind meist schöne Geschichten, etwa von zwei Restauratoren, die sich mit ihren drei Kindern in einem Industriebau von 1895 eingerichtet haben. Oder von Familie Perlitz, die einen vor 30 Jahren gegründeten Hof zu einem der modernsten der Region gemacht hat. Außerdem haben wir den Tierpräparatoren des Deutschen Meeresmuseums über die Schulter geblickt. Aber wir haben auch dort hingeschaut, wo niemand sein möchte: in eine Gefängniszelle in der JVA Stralsund. Wie genau es dort aussieht, erfahren Sie hier.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern unseres Newsletters. Passen Sie gut auf sich auf.
Herzliche Grüße,

News & Meer

Coronavirus in Stralsund: In diesen Zonen gilt die Maskenpflicht
In Stralsund entsteht Corona-Zentrum mit drei Impfstraßen – so funktioniert es
Corona in Stralsund: Warum Helios Mitarbeiter der Sundklinik in Quarantäne schickte
Auftritt in Stralsund: Fans in MV erteilen Michael Wendler klare Absage
Stralsund: Corona-Fälle legen Stadtverwaltung teilweise lahm
Jubiläum - 50 Jahre Sundschwimmhalle: Hier lernten tausende Stralsunder schwimmen
Illegale Coronademo in Stralsund: Frau verletzt Polizisten im Gesicht 
Weihnachtliche Stimmung in Stralsund: Pianist spielt Lieder am Knieperteich
Leben in zehn Quadratmetern: So sieht es in einer Stralsunder Gefängniszelle aus
Eisbär, Möwe und Co.: Stralsunder erwecken tote Tiere scheinbar wieder zum Leben
Seifenbottiche in Stralsunder Wohnzimmer: So schön kann das Leben im Welterbe sein
Noch bis Heiligabend: DJs sammeln Spenden für Kinderhospiz Greifswald
Corona-Lockdown und Amazon: Sterben die Altstädte von Stralsund und Greifswald aus?
Frage der Woche

Laut der Firma Statista, ein eigenen Angaben nach führender Anbieter für Markt- und Konsumentendaten, haben die Deutschen pro Kopf in den vergangenen fünf Jahren stets um die 470 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgegeben. In diesem Jahr hat der Betrag einen kleinen Sprung nach oben gemacht: 499,50 Euro waren dem Durchschnittsdeutschen die Geschenke wert.
Jetzt sind Sie dran: Wie tief haben Sie in die Tasche gegriffen?
Schicken Sie uns Ihre Antwort an: stralsund@ostsee-zeitung.de
Wochenendwetter

Stralsund
Viele Wolken, Regen, Schneeregen und etwas Sonnenschein begleiten uns durch die Weihnachtstage. Mit dem wechselhaften Wetter geht es am Wochenende weiter. Die Werte erreichen 3 bis 5 Grad, nachts kühlt sich die Luft bis ca. 1 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Küstenbereich teils frisch aus Nordwest bis Nord. Ab Samstag erfolgt eine Winddrehung auf Südwest bis Süd.
Mehr Infos zum aktuellen Wetter in MV finden Sie hier.
Achtung Baustelle!

Foto: Jan Woitas/dpa
Foto: Jan Woitas/dpa
Heute haben wir Neuigkeiten von der Sanierung des Grünhofer Bogens für Sie.
Stralsund bekommt Fördergeld für Sanierung des Grünhufer Bogens
Tipp der Woche

Für den ein oder anderen kommt Weihnachten jedes Jahr überraschend. Schnell noch mal in eine Parfümerie? Dieses Jahr nicht möglich. Aber die OZ wäre nicht die OZ, wenn Sie nicht in diesem Punkt mit gutem Service aushelfen könnte:
Last-Minute-Geschenke für Stralsund, Greifswald, Rügen, Usedom
Fund vom Sund

In dieser Woche überlassen wir diese Kategorie der Polizei. Denn sie hat einiges an Diebesgut gefunden und sucht den oder die Eigentümer/in.
Nach Einbruch in Stralsund: Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut
Foto der Woche

Foto: Sophie Mirjam Schneider
Foto: Sophie Mirjam Schneider
Sophie Mirjam Schneider ist zurzeit auf Heimaturlaub in Stralsund. Bei einer Tour nach Altefähr entstand dieses schöne Bild bei sonnigem Wetter. „Seit 2018 lebe ich in Dänemark, doch nach Stralsund komme ich immer wieder gerne und trage meine Heimatstadt im Herzen“, schreibt sie.
Haben auch Sie schöne Aufnahmen gemacht?
Dann senden Sie uns diese gern per E-Mail an newsletter-stralsund@ostsee-zeitung.de
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.