Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - „Es ist wie ein Wunder“

OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Liebste Stralsund-Fans,
viele Menschen träumen davon, Steffi Lange hat einfach durchgezogen. Anstatt sich weiter für vermeintliche Problemzonen zu schämen, hat die Dame aus Grimmen eine Erfolgsgeschichte geschrieben und 50 Kilogramm abgespeckt. Maßgeblich für die Gewichtsreduzierung war eine Magen-OP am Helios Hanseklinikum. Mein Kollege Kay Steinke hat ihre Geschichte aufgeschrieben. Titel: „Es ist wie ein Wunder“.
Eine stolze Leistung hat auch Angela Merkel vollbracht (für diese Überleitung klopfe ich mir gerade auf die Schulter). Seit 16 Jahren leitet sie das Land, Stralsund ist Teil ihres Wahlkreises. Die Zeiten sind in wenigen Wochen vorbei. Deshalb befindet sich Merkel nun auf einer Art Abschiedstournee, die sich auch in die Jakobikirche führte. Unser Artikel dazu trägt die Überschrift „Merkels emotionaler Abschied“.
Sundschwimmen, Rügenbrückenlauf, Deutschland-Tour, Triathlon: Stralsund ist eine Sportstadt. Nun haben Motorsportler für Furore gesorgt. Die Rede ist von der Speedway-WM im Paul-Greifzu-Stadion. Meine Kollegin Ines Sommer war dabei. Sie schreibt: „3500 Fans erlebten sportliches Feuerwerk“.
Wir wünschen Ihnen eine schöne restliche Woche, ein wunderbares Wochenende und viel Spaß beim Stöbern in unseren Geschichten.
Herzliche Grüße aus der Redaktion,
P.S.: Falls Sie noch nicht wissen, wen Sie bei der Landtagswahl wählen – der Wahl-O-Mal gibt Entscheidungshilfe. Die Ostsee-Zeitung ist Medienpartner. Einfach hier klicken.

News & Meer

Stralsunder Montessori-Grundschule feiert den 30. Geburtstag 
Stralsunderin berichtet über die knappen Ausbildungsplätze
Stralsund eingehüllt in Qualm und Donner: Ferdinand von Schills letzte Schlacht
OZ-Leser kritisieren Stralsunds HanseDom: „Stadt wäre mit eigenem Bad besser dran“
Vor 150 Jahren in Stralsund erfunden: Hansestadt feiert ihren Bismarck-Hering
OZ-Kolumne: Der Stralsund-Krimi und die kleinen Patzer
Stralsund: 18 Babys in der Woche vom 30. August bis 5. September geboren
Waldbrände: So gut sind Vorpommern-Rügen und Stralsund vorbereitet
Speedway-WM in Stralsund: 3500 Fans erlebten sportliches Feuerwerk
„Eine Ära geht zu Ende“: So emotional war Angela Merkels Abschied von Stralsund
„Es ist wie ein Wunder“: Wie Steffi Lange aus Grimmen 50 Kilo in einem Jahr abnahm
Die gute Nachricht

Bei der diesjährigen Windflüchter-Gala in der Brauerei wurde ein neuer Spendenrekord erzielt: 100 000 Euro kamen zusammen. Wir berichten über die Gala und wofür das Geld eingesetzt wird.
Stralsunds Windflüchter-Gala: Neuer sechsstelliger Spendenrekord für Krebsstiftung „Betroffen“
Stralsund: Stiftung "Betroffen" hilft beim Kampf gegen Krebs mit Sport
OZ-Eisdielen-Test

OZ-Eisdielen-Test 2021 geht in nächste Runde: Jetzt für Lokalsieger abstimmen
Wetter in der Region

Stralsund
Am Donnerstag und Freitag zeigt sich häufiger die Sonne. Sonnabend und Sonntag sind Schauer und Gewitter in den Abend- und Nachtstunden nicht ausgeschlossen. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber zwischen 19 bis 22 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordwest bis West, ab Samstag auf Ost bis Südost drehend. In Schauer und Gewitternähe stark auffrischender Wind.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Achtung Baustelle!

In dieser Woche ist es eine Nicht-Baustelle: Denn eigentlich sollte zwischen Negast und Grimmen die Straße erneuert werden. Doch das Straßenbauamt hat einen Fehler gemacht.
Straße zwischen Negast und Grimmen weiter frei
Tipp der Woche

Viele rote Bäckchen sind zurzeit an Apfelbäumen zu sehen. Doch wohin mit all den Früchten? Hier verraten wir Ihnen, wo Sie die Ernte zu Saft werden lassen können.
Überblick mit Karte zu Mostereien in MV: Hier bekommen Sie Saft aus Ihrem Obst
Foto der Woche

(Foto: Cornelia Behring)
(Foto: Cornelia Behring)
Cornelia Behring hat uns dieses bezaubernde Bild aus dem Strandbad geschickt. „Diese traumhafte Kulisse bot sich mir am Strelasund“, schreibt sie.
Haben auch Sie ein schönes Foto, das Sie mit den Newsletter-Lesern teilen möchten?
Dann schicken Sie es an stralsund@ostsee-zeitung.de. Wir freuen uns auf Einsendungen.
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Internet-Seite oder unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.