Profil anzeigen

OZ-STRALSUND News & Meer - Corona, Kunst und kalter Genuss

Liebe Leserinnen und liebe Leser, lange konnte der kleine Dorfconsum in Altenpleen den großen Discoun
OZ-STRALSUND News & MeerOZ-STRALSUND News & Meer
OZ-STRALSUND News & Meer
Liebe Leserinnen und liebe Leser,
lange konnte der kleine Dorfconsum in Altenpleen den großen Discountern die Stirn bieten. Doch nun, kurz vor dem 10. Geburtstag, muss Cornelia Köster ihren Laden schließen, nicht zuletzt hatte ihr die Corona-Krise einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wie es für die 43-Jährige weiter geht? Das bleibt noch offen.
Das Thema Corona ist nach wie vor aktuell. Wie ein mobiles Testteam der Bundeswehr in dieser Situation unterstützend für den Landkreis unterwegs ist, hat sich Kollege Kai Lachmann angeschaut.
Zwar ist das Stralsund Museum derzeit wegen umfangreicher Umbauarbeiten geschlossen, doch das heißt noch lange nicht, dass es nichts Neues gibt. „Museum auf der Straße“ ist eine Plakataktion, „wie ein Gruß an die Stralsunder“, sagt Museumsdirektorin Dr. Maren Heun. 24 Schätze aus dem Bestand des Stadtmuseums sind auf den Plakaten, die im ganzen Stadtgebiet hängen, zu sehen und per QR-Code erhält man mehr Informationen über das Gezeigte.
Im OZ-Eisdielentest hat in Stralsund das Kurhaus Devin das Rennen gemacht. Ob es sich auch landesweit behaupten kann?
Ihre Miriam Weber,
freie Mitarbeiterin der Redaktion

News & Meer

Altenpleen: Dorfconsum macht zu – Chefin: "Ich weiß nicht, wie es weitergeht"
Vorpommern-Rügen: Mit der Bundeswehr unterwegs im Kampf gegen Corona
Stralsund: Museum zeigt während Umbaus Exponate auf Plakaten
Das ist die beste Eisdiele aus der Region Stralsund
Rügen: Yoga-Schönheit aus Stralsund macht Youtube-Videos am Ostseestrand
Zauber der Verwandlung: Zu Gast bei den Maskenbildnern des Theaters Vorpommern
Corona in Franzburg: Wie eine Schülerin (13) aus Wittenhagen die Quarantäne erlebte
Möbelmarkt XXXLutz will nach Stralsund: Stört die Ansiedlung die Sicht aufs Welterbe?
Glücksspiel in Stralsund: Ehepaar räumt unglaublichen Gewinn ab und will teilen
Hansa Rostock in Niepars: Wie dieser Mann aus einem Acker einen Fußballplatz machte
Tagesausflug nach Hiddensee: Das sollte man vorher wissen
Blackout an Bord: Vermisster Segler trieb hilflos zwischen Stralsund und Hiddensee
Wochenendwetter

Es bleibt wechselhaft, Schauer sind einzuplanen. Dennoch gibt es auch längere sonnige Abschnitte. Die Tagestemperaturen liegen zwischen 15 bis 18 Grad, nachts sinken die Werte bis 14 Grad. Der Wind weht mäßig, zeitweise frisch bis stark aus Südwest bis West. In Schauernähe sind stürmische Böen nicht ausgeschlossen.
Mehr zum Wetter in Stralsund & Mecklenburg-Vorpommern erfahren Sie hier.
Achtung Baustelle!

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Achtung Baustelle: Weg hinter Weißen Brücken nur eingeschränkt nutzbar. Stralsunder Radfahrer und Fußgänger müssen derzeit mit Einschränkungen im Küterdamm rechnen. Dort wird der letzte Abschnitt zwischen den Weißen Brücken und der Friedrich-Engels-Straße ausgebaut. Für Fußgänger wird der Weg zur Altstadt durchgängig frei bleiben. Das Vorhaben soll bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein.
Wochenend-Tipp

(Foto: Verein Backstein - Geist und Garten)
(Foto: Verein Backstein - Geist und Garten)
Der Tag der offenen Gärten bietet die Möglichkeit, Einblick in grüne Refugien zu bekommen. Auch der Pfarrgarten in Starkow wird am 5. und 6. September seine Pforten für Besucher öffnen. Dazu lädt der Verein Backstein – Geist und Garten ein. Neben Führungen durch die beeindruckende Anlage gibt es außerdem Live-Musik, einen Gartengottesdienst und die Chance, in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.
Fund vom Sund

(Foto: Kai Lachmann)
(Foto: Kai Lachmann)
Früher haben Schild, Rüstung und Helm gereicht, um die Gesundheit zu schützen. Doch heutzutage kann man gar nicht genug aufpassen. Das zumindest hat sich wohl ein Spaßvogel gedacht und der Holzfigur vor dem Younior-Hotel an der Kreuzung neben der Deutschen Bank eine Mund-Nasen-Bedeckung verpasst. Das ist in diesem Fall zwar nicht sehr effektiv, aber immerhin topaktuell.
Foto der Woche

(Leserfoto: Ina Bernstein)
(Leserfoto: Ina Bernstein)
Unsere Leserin konnte mit ihrer Kamera nicht an einem schönen Sonnenblumenfeld in der Nähe von Stralsund einfach vorbeigehen. Die kleine Hummel auf der Blüte übrigens auch nicht.
Für noch mehr Infos über Stralsund

Sie möchten noch mehr aus Stralsund erfahren? Dann schauen Sie doch auf unserer Internetseite oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.